Formatierung

In dieser Familien- Serie wollen wir sowohl mit episodischen, als auch mit horizontalen Erzählstrukturen arbeiten. Die einzelnen Folgen werden also durch einen größeren Spannungsbogen zusammengehalten, welcher dann im Staffelfinale gipfelt.

 

Die Figuren werden mit einer Kernpersönlichkeit ausgestattet, jedoch werden wir als Zuschauer in jeder Folge neue Schattierungen der Figuren kennen lernen und so tiefer in ihre Welt eintauchen.

 

Treffpunkt für die Hauptfiguren ist die heimische Wohnung, aber natürlich finden gelegentlich auch Zusammentreffen auf der Straße oder bei der Arbeit statt. Jede dieser Figuren hat aber ihre eigene Freundes- und Arbeitswelt.

 

Die familiären Konflikte werden primär zu Hause stattfinden. Auf diese Art und Weise wollen wir den Konflikt zwischen Nestwärme und Enge einfangen, die widerspruchslose Kombination aus Vertrautheit und Anspannung.

 

Unsere Charaktere sollen in jeder Episode zu Entscheidungen gedrängt werden. Diese emotionalen Zuspitzungen sollen Wärme, Nähe, Empathie und Bindung zum Zuschauer generieren.

urban decay cheap makeup
© 2006 www.voegel-ohne-beine.de,  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum